Nicole Srock.Stanley

Conscious Economy | Future of Retail | Human-centered Culture & Transformation

Nicole Srock.Stanley

Nicole Srock.Stanley gründete 1999 die dan pearlman Group, eine Gruppe inhabergeführter, strategischer Kreativagenturen mit Sitz in Berlin. Seitdem steht die Innenarchitektin, die Design, Kunst und Interior Architecure in Hannover und London studierte, der Unternehmensgruppe als CEO vor und verantwortet die Bereiche Marken- und Unternehmensstrategien, Transformation und Innovation. 

Als Expertin für Retail und Freizeitwirtschaft sowie Stadt- und Destinationsentwicklung berät Srock.Stanley Start-ups, Mittelständler und Konzerne. Sie war zwei Jahre lang als Kreativdirektorin für die internationale Positionierung der Concept Shopping Mall BIKINI BERLIN tätig und wirkte maßgeblich mit an der Entwicklung des vielfach ausgezeichneten bonprix fashion connect Stores, einem Future-Retail Store der Otto Group. Seit 2021 sitzt sie im Aufsichtsrat der Mister Spex GmbH, Europas führendem Omnichannel-Optiker. 

Nicole Srock.Stanley zählt als Keynote Sprecherin zu den “50 most influencial women in Retail” (Shop Shift Las Vegas). Sie engagiert sich zudem aktiv für den Klima- und Artenschutz und ist Mitglied im ESG-Ausschuss des German Council of Shopping Places.

Nicole Srock.Stanley für einen Vortrag buchen

Portfolio

  • Conscious Economy
  • Future of Retail
  • Human-centered Culture & Transformation

Sprachen

Deutsch, Englisch

„Wir können die Zukunft nicht vermeiden – unsere Chance ist es, sie so gut wie möglich zu gestalten.“

Nicole Srock.Stanley in den Medien

Berliner Wirtschaft (2023): „Der Handel braucht attraktivere Zentren“


Hi:Tech Campus: Ein Tag im Leben von: Nicole Srock.Stanley, Co-Gründerin und CEO der dan pearlman Group


Podcast-Reihe „Transforming Retail and Consumer Products“

Stephan Grabmeier

Design Futuring & Megatrends | Eco Transition | Transformationsdesign

Stephan Grabmeier

Stephan Grabmeier ist Future Designer und gehört zu den bekanntesten Transformationsexpert:innen in Deutschland. In seiner Arbeit beschäftigt er sich mit der Neuentwicklung von Menschen und Organisationen, um diese zukunftsfähig zu machen. Dabei verbindet er die systemische und transformative Zukunftsforschung aus der Umsetzungsbrille. Sein Credo: Wir haben alle Methoden und alles Wissen, um zukunftsfähig zu werden – wir müssen es jetzt tun!

Als Leiter Transformation und Innovation begleitete Stephan Grabmeier eine Vielzahl von bekannten Organisationen – wie etwa die Deutsche Telekom AG, die Haufe Gruppe oder Kienbaum – in großen Veränderungsprozessen. Zudem ist er Teil der Social Business Bewegung des Friedensnobelpreisträgers Prof. Muhammad Yunus und Mitglied im Club of Rome Deutschland. Als B Leader treibt er die Entwicklung von B Corporations in Deutschland voran und bildet Menschen und Unternehmen mit seiner „Impact Business Design“-Methode im Transformationsdesign des 21. Jahrhunderts aus.

Stephan Grabmeier für einen Vortrag buchen

Portfolio

  • Inspirierende Vorträge zu Design Futuring & Megatrends, Transformational Leadership, enkelfähiges Wirtschaften und New Work
  • Moderation und Eventgestaltung für Zukunftskonferenzen und Design Futuring Workshops
  • Beratung und Ausbildung zum Impact Business Design

Sprachen

Deutsch, Englisch

Veröffentlichungen (Auswahl)

Werner Tiki Küstenmacher

Mindshift Revolution | Zukunft der Religion | Pro-Aging

Werner Tiki Küstenmacher

Werner Tiki Küstenmacher ist evangelischer Pfarrer und arbeitet seit vielen Jahren als freiberuflicher Autor, Journalist, Karikaturist und Redner. Sein 2001 erschienener Bestseller “Simplify Your Life”, eine Anleitung zur Vereinfachung und Verbesserung des Lebens, wurde in 40 Sprachen übersetzt und erreichte rund 4 Millionen Leser:innen. Seit 2008 ist er Mitherausgeber des gleichnamigen Newsletters und Webportals simplify.de, in denen das Thema Lebensvereinfachung im Vordergrund steht. Bis heute hat er hat mehr als 100 Bücher veröffentlicht. 

Auf Bühnen überzeugt Werner Tiki Küstenmacher als unterhaltsamer und international gefragter Redner. Der Karikaturist erschafft in seinen Vorträgen häufig besondere Momente, indem er das Gesprochene mit live gezeichneten Karikaturen und Illustrationen untermalt.

Werner Tiki Küstenmacher für einen Vortrag buchen

Portfolio

  • Vorträge über das Thema Lebensvereinfachung, die Zukunft der Religion sowie Gesundheit und ein glücklicheres Älterwerden

Sprachen

Deutsch, Englisch

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Die Zukunft der Religion. In: Beyond 2024. Das Jahrbuch für Zukunft. 2023, The Future:Project.
  • Kraft tanken durch gute Gedanken. 365 Inspirationen. 2. Auflage. 2020, Herder.
  • Simplify your life: Einfacher und glücklicher leben (mit Küstenmacher, M. und Seiwert, L.). 2016, Campus.
  • Limbi: Der Weg zum Glück führt durchs Gehirn. 2014, Campus. 
  • Die neue 3-Minuten-Bibel. 2013, Pattloch. 
  • Gott 9.0: Wohin unsere Gesellschaft spirituell wachsen wird (mit Küstenmacher, M. und Haberer, T.). 2010, Gütersloher Verlagshaus.

„Zum Fortschritt des Denkens gibt es keine Alternative – auch nicht für die Religion.“

Werner Tiki Küstenmacher in den Medien





Sonntagsblatt: „An Weihnachten muss nicht alles aufgeräumt sein“


Tagesspiegel (2018): „Der Ordnungshüter“

Michael Lehofer

Mindshift Revolution | Gesundheit | Co-Society

Michael Lehofer

Prof. Dr. Michael Lehofer ist Facharzt für Psychiatrie und Neurologie, klinischer Psychologe, Gesundheitspsychologe und Psychotherapeut. Seine umfassende Expertise und seinen präzisen Blick vermittelt Michael Lehofer seit vielen Jahrzehnten in zahlreichen Büchern über die Selbstliebe, menschliche Beziehungen, das Altern oder andere gesellschaftliche Phänomene. Der gefragte Referent versteht es auf überzeugende Weise, seinen Zuhörer:innen auf Augenhöhe zu begegnen und sie sowohl durch die Inhalte als auch durch seinen offenen und direkten Vortragsstil zu inspirieren.

Seit 2008 hält Lehofer die ärztliche Direktion der Landesnervenklinik Sigmund Freud in Graz, seit 2017 ist er zudem ärztlicher Direktor des LKH Graz II sowie Leiter der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie 1. Zu seinen zahlreichen Funktionen zählt auch die ärztliche Leitung der Drogenberatung des Landes Steiermark, die er bereits seit 1993 ausfüllt.

Michael Lehofer für einen Vortrag buchen

Portfolio

  • Vorträge über den Wandel menschlicher Beziehungen, die Bedeutung der Selbstliebe, gesellschaftlichen Wandel und zahlreiche andere gesellschaftliche Phänomene

Sprachen

Deutsch, Englisch

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Zu viel von allem und zu wenig vom Richtigen. 2024, Kneipp Verlag.
  • 40 verrückte Wahrheiten über Frauen und Männer, die Sie unbedingt kennen sollten, wenn Sie mit Ihrem Partner glücklich werden wollen. 2022, Gräfe und Unzer.
  • Alter ist eine Illusion. Wie wir uns von den Grenzen im Kopf befreien. 2020, Styria Verlag.
  • Glettler, H. & Lehofer, M. (2020): Trost. Wege aus der Verlorenheit. Styria Verlag.
  • Mit mir sein. Selbstliebe als Basis für Begegnung und Beziehung. 2017, Braumüller Verlag.

Michael Braungart

Eco Transition | Cradle-to-Cradle | Circular Systems

Michael Braungart

Prof. Dr. Michael Braungart forscht und berät seit vielen Jahrzehnten im Themenbereich öko-effektiver Produkte im Kreislauf und entwickelte zusammen mit William McDonough das weltweit bekannte Cradle-to-Cradle-Konzept. Seine Erkenntnisse aus jahrelanger Forschung vermittelt der renommierte und vielfach ausgezeichnete Verfahrenstechniker und Chemiker in zahlreichen Publikationen und als international angesehener Professor an diversen Hochschulen: Neben einer Professur für Cradle-to-Cradle & Öko-Effektivität an der Leuphana Universität in Lüneburg unterrichtet Prof. Dr. Michael Braungart an der Erasmus-Universität in Rotterdam und war darüber hinaus in Enschede (NL), Pittsburgh (USA), Charlottesville (USA), Weimar und Cardiff (UK) tätig. 

Braungart ist Gründer und wissenschaftlicher Geschäftsführer von BRAUNGART EPEA, einem internationalen Umweltforschungs- und Beratungsinstitut mit Hauptsitz in Hamburg. Zudem ist er Mitbegründer und wissenschaftlicher Leiter von McDonough Braungart Design Chemistry (MBDC) in Charlottesville, Virginia (USA), dem Hamburger Umweltinstituts e.V. (HUI) sowie Leiter von Braungart Consulting in Hamburg.

Michael Braungart für einen Vortrag buchen

Portfolio

  • Experte für Eco Transition, Innovation, Kreislaufwirtschaft und das Cradle-to-Cradle-Konzept

Sprachen

Deutsch, Englisch

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Mulhall, D.; Braungart, M.; Hansen, K. (2019): Creating buildings with positive impacts. Technische Universität München, in association with BAMB, München.
  • Lovins, A.; Braungart, M.; Ellen MacArthur Foundation (2014): A new dynamic – effective business in a circular economy. Ellen MacArthur Foundation Publishing. 
  • Cradle to Cradle Production. Surviving the century: facing climate chaos and other global challenges. Routledge.
  • Braungart, M.; McDonough, W. (2013): Intelligente Verschwendung. The Upcycle: Auf dem Weg in eine neue Überflussgesellschaft. Oekom.
  • Hansen, H.; Braungart, M.; Mulhall, D. (2012): Resource Repletion. The Springer Encyclopedia of Sustainability Science and Technology. 
  • Braungart, M.; McDonough, W. (2008): Die nächste industrielle Revolution: Die Cradle-to-Cradle-Community. Europäische Verlagsanstalt, Hamburg.
  • Braungart, M.; Scheelhaase, T.; Semisch, C. (2008): Zukunft verbrennen? EPEA, Hamburg.

Matthias Horx

Megatrends & Transformationen | Mindshift Revolution | Zukunft der Zukunft

Matthias Horx

Schon als technikbegeisterter Junge in den 60er-Jahren interessierte sich Matthias Horx für die Geheimnisse der Zukunft. Nach einer Laufbahn als Journalist und Publizist entwickelte sich der Soziologe zum einflussreichsten Trend- und Zukunftsforscher des deutschsprachigen Raums. 1998 gründete Matthias Horx das Zukunftsinstitut mit Sitz in Frankfurt und Wien. Unter seinen 20 veröffentlichten Büchern finden sich einige Bestseller, die regelmäßig auch internationale Anerkennung fanden. Dazu gesellen sich unzählige Studien und Vorträge, in denen er diverse Zukunftsthemen analysiert und durchdringt. 

Horx steht für eine Futurologie, die nicht jeder Angst oder jedem Technik-Hype hinterherrennt, sondern den Bewusstseinswandel mit einbezieht. Als leidenschaftlicher Europäer pendelt er zwischen London, Frankfurt und Wien, wo er seit 2010 mit seiner Familie das Future Evolution House bewohnt.

Matthias Horx ist Mitgründer und Mentor des Future:Project.

Matthias Horx für einen Vortrag buchen

Portfolio

  • Experte für transformative Zukunftsforschung und humanistischen Futurismus
  • Vorträge über gesellschaftlichen Wertewandel, Megatrend- und Transformationsdynamiken und die Zukunft der Zukunft
  • Durchführung von Begleitungs- und Beratungsprojekten
  • Gastgeber des Future:Club

Sprachen

Deutsch, Englisch

Veröffentlichungen (Auswahl)

„Zukunft entsteht, wenn wir die Welt aus der Perspektive des Morgen betrachten – und unser Geist die Verbindung zwischen Gegenwart und Zukunft verspürt.“

Matthias Horx in den Medien

Podcast „Horx & Horx“ mit Tristan Horx
alle Folgen in der Übersicht

Die Zukunfts-Kolumne von Matthias Horx


FOCUS (2023): „Lassen wir uns enttäuschen“


FAZ (2022): „Wir sind weiter, als wir glauben“


Kleine Zeitung (2023): „Wir stolpern durch Irrtümer nach vorne“


NDR (2020): „Wir entdecken, was für Unsinn gelaufen ist“



Oona Horx Strathern

Conscious Economy | Glocalisation | Architektur und Wohnen

Oona Horx Strathern

Oona Horx Strathern arbeitet seit mehr als 25 Jahren als Trendforscherin, Beraterin und Keynote Speakerin. Die in London aufgewachsene Autorin diverser Publikationen ist eine gefragte Expertin für die Zukunft von Architektur, Bauen und Wohnen. Mit ihrem Fachwissen berät die studierte Anthropogeographin regelmäßig internationale Firmen wie Unilever, Beiersdorf oder die Deutsche Bank. Zudem ist sie eine international geschätzte Rednerin, deren Spektrum von Architekturkonferenzen über die Bauindustrie bis zur Design-Branche reicht. 

Darüber hinaus hat Oona Horx Strathern jahrelang als Journalistin beim englischen Observer gearbeitet und Filme für Central Television gemacht. Gemeinsam mit ihrem Mann Matthias Horx hat sie 1998 das Zukunftsinstitut gegründet und ist 2010 mit ihrer Familie in das selbst entworfene Future Evolution House am Stadtrand von Wien eingezogen. Heute pendelt sie regelmäßig zwischen verschiedenen Städten in Österreich, Deutschland, England und Irland. 

Oona Horx Strathern für einen Vortrag buchen

Portfolio

  • Expertin für die Zukunft des Wohnens und Bauens
  • Vorträge und Expertinnen-Impulse rund um Architektur, Design, Stadtentwicklung und Wohntrends

Sprachen

Deutsch, Englisch (native)

Veröffentlichungen (Auswahl)

„In der Polykrise haben wir eine echte Chance, etwas zu verändern.“

Oona Horx Strathern in den Medien


Oona’s Future Column


Kleine Zeitung (2022): „Früher war die Küche Herz des Hauses, jetzt ist sie auch der Motor“


Raum und Wohnen (2021): Die Wohntrends von morgen


NWZ Online (2023): Wohnen soll Wohlfühlen sein


Beobachter (2023): „Früher fragten wir uns wenig, woher die Energie kommt“

Tristan Horx

Megatrends & Transformationen | Generationen | Conscious Economy

Tristan Horx

Tristan Horx steht seit seinem 24. Lebensjahr als Speaker aus der Generation Y auf internationalen Bühnen. Der gefragte Trend- und Zukunftsforscher spricht in seinen Vorträgen über die Kraft der Rebellion für den Wandel und beschäftigt sich besonders mit Generationsthemen. Feinsinnig und provokant bespielt er dabei Themen wie Nachhaltigkeit, Mobilität, Digitalisierung oder die Conscious Economy aus Perspektive jüngerer Generationen. Ob auf internationalen Bühnen, im TV oder in digitalen Formaten – der Kultur- und Sozialanthropologe setzt sich schonungslos für eine konstruktive, mutige und proaktive Gestaltung der Zukunft ein. 

Neben seiner Tätigkeit als polarisierender Referent und Autor diverser Publikationen ist Tristan Horx Dozent an der SRH Hochschule in Heidelberg und der Fachhochschule Wieselburg. Zudem arbeitet er seit 2019 als Kolumnist bei der Kronen Zeitung. Gemeinsam mit seinem Vater Matthias Horx beleuchtet er im Podcast „Horx & Horx“ regelmäßig gesellschaftliche und zukunftsrelevante Themen. 

Tristan Horx ist Mitgründer und Mentor des Future:Project.

Tristan Horx für einen Vortrag buchen

Portfolio

  • Experte für transformative Zukunftsforschung, Wertewandel, Generationen und New Work
  • Vorträge und Experten-Impulse rund um gesellschaftliche Transformationen, Generationskonflikte und -verträge und eine neue Wirtschafts- und Arbeitswelt
  • Gastgeber des Future:Club

Sprachen

Deutsch, Englisch (native)

Veröffentlichungen (Auswahl)

„Rebellion ist der gesellschaft­liche Motor für Innovation.“

Tristan Horx in den Medien

Podcast „Horx & Horx“ mit Matthias Horx
alle Folgen in der Übersicht

Kronen Zeitung (2022): „Einen Teil der Gesellschaft haben wir verloren“ (Kolumne von Tristan Horx)


Handelsblatt (2021): Wie verschieden Vater und Sohn auf die Zukunft blicken


Zeit (2021): „Die Begeisterung der Boomer fürs Auto war legitim“


Der Standard (2021): Plädoyer für eine Generationendebatte ohne Bashing


VOGUE (2022): „Mode wird eher noch politischer werden“


Lena Papasabbas

Mindshift Revolution | Conscious Economy | Megatrends & Transformationen

Lena Papasabbas

Lena Papasabbas befasst sich mit gesellschaftlichem Wandel, mit einem Fokus auf die Wechselwirkung von Technologie und Kultur, Wertewandel und Geschlecht. Als Kulturanthropologin interessiert sie sich für alle Facetten der Gegenwartskultur und setzt sich in ihrer Arbeit mit ihren zentralen Entwicklungsdynamiken auseinander.

Ihr Weg führte Lena Papasabbas von ihrem Geburtsort in Franken nach Frankfurt, wo sie Kulturanthropologie und Philosophie studierte und als Autorin, Herausgeberin und Seminarleiterin arbeitete. Nach neun Jahren beim Zukunftsinstitut als Autorin, Referentin und Social Media Strategin, entschloss sie sich 2023 als Mitgründerin des Future Project, sich ganz der transformativen Zukunftsforschung zu widmen.

Lena Papasabbas für einen Vortrag buchen

Portfolio

  • Expertin für Megatrends und Transformationen und transformative Zukunftsforschung
  • Vorträge und Expertinnen-Impulse über die Zusammenhänge zwischen Technologie und Kultur, Wertewandel und Geschlecht

Sprachen

Deutsch, Englisch

Veröffentlichungen (Auswahl)

„Wir durchleben einen Wandel im Zeitgeist.“

Lena Papasabbas in den Medien

Deutschlandfunk Kultur (2021): „Die Suche nach Rausch scheint etwas Ur-Menschliches zu sein“


Verband deutscher Unternehmerinnen (2021): Von der Industrie- zur Wissensgesellschaft


Frankfurter Rundschau (2020): Wie entsteht Zukunft, Frau Papasabbas?


Human Resources Manager (2020): Die Macht der Neo-Ökos


Wiener Zeitung (2019): „Achtsamkeit ist der größte Gegentrend“


DIVSI (2018): Blockchain-Communitys: Eine neue Ära des Vertrauens


Bayerischer Rundfunk (2018): So klingt Pop in 30 Jahren


Deutschlandfunk (2017): Die neuen Altruisten


Judith Block

Eco Transition | Glocalisation | Megatrends & Transformationen

Judith Block

Für die Designerin und Designwissenschaftlerin Judith Block ist jede gesellschaftliche Herausforderung eine Chance für kreatives Analysieren und innovative Denkansätze. Ist das Glas halb voll oder halb leer? Diese Frage stellt sich nicht – denn viel interessanter ist doch, wie das Glas hergestellt wurde, in welchen kulturellen Zusammenhängen es funktionieren muss und welche Interaktionen durch das Glas zwischen Menschen entstehen. Mit der gestalterischen Perspektive wird aus einer ungewissen Zukunft voller Krisen und Unabwägbarkeiten ein riesiger Gestaltungsspielraum für die Ideengeber von Morgen.

Judith Block studierte von 2012 bis 2018 Produktdesign an der HfG Offenbach. Ihre Leidenschaft für die philosophische Auseinandersetzung mit gestalterischen Herausforderungen veranlasste sie dazu, eine Reihe von Podiumsveranstaltungen in Kooperation mit dem Museum Angewandte Kunst Frankfurt zu machen. 2020 und 2021 folgten neben Lehraufträgen an der China Academy of Art zwei eigene Ausstellungen in Köln und Frankfurt zu Gesichtserkennungstechnologien und Digitalen Masken. Von 2021 bis 2023 arbeitete sie für das Zukunftsinstitut Frankfurt als Trendforscherin und Redakteurin. Als Mitgründerin des Future:Project genießt Judith Block nun den Zauber, der in allen Beginnen steckt.

Judith Block für einen Vortrag buchen

Portfolio

  • Vorträge rund um Chancen und Herausforderungen der Eco Transition
  • Expertin für Nachhaltigkeit, Klimawandel und Design
  • Durchführung von Begleitungs- und Beratungsprojekten

Sprachen

Deutsch, Englisch

Veröffentlichungen (Auswahl)

„Die Schönheit von Orten entsteht durch das Zusammen­wirken von möglichst allen.“

Judith Block in den Medien



Design meets Philosophy